Sprachen lernen mit Sprachlehrgang24

Multimedia-Sprachkurse in der Online Sprachschule

Sprachenlernen24 ist einer der Top-Anbieter, wenn es um das Thema Sprachen lernen geht. Der Anbieter versteht es einfach, wie man Menschen eine fremde Sprache näher bringen kann.

Das ist auch der Grund, warum ich keinen Vergleich auf meinen Seiten initiiere, sondern durch Fakten und persönliche Einschätzungen und Erfahrungen den für mich einzig in Frage kommenden Anbieter und sein Angebot beschreibe.

Doch fangen wir vorne an:
Sprachen lernen: Wer ist Sprachenlernen24 eigentlich?

Sprachenlernen24 ist eine Online Sprachschule, in welcher Nutzer Sprachen lernen können. Sie gehört zu den Sprachanbietern, die einen ausgezeichneten Service und eine umfangreiche Lernplattform bieten. Das Sprachenlernen als solches geschieht mit der eigens von diesem Anbieter entwickelten Online Software. Die Software ermöglicht die Teilnahme an Online Kursen, welche in diverse Lektionen unterteilt sind. Diese kann der Nutzer beliebig oft (10 Jahre) nutzen.

Sprachen lernen: Welche Sprachen bietet Sprachenlernen24 an?
Der Anbieter bietet eine ungeheure Anzahl an Sprachen an (79 verschiedene Sprachen lernen). Sie können hier Italienisch lernen, Spanisch lernen, Englisch lernen, Französisch lernen und viele weitere Sprachen. Sogar Afrikaans, Marokkanisch, Persisch und Tamil usw. werden angeboten.

Sprachen lernen: Wie kann man in dieser Sprachschule online lernen?
Wie bereits angedeutet, ist jeder Online Sprachkurs in Lektionen aufgeteilt. Primär geht es allerdings nicht darum, eine täglich oder eine bestimmte Anzahl an Kursen abzuarbeiten, sondern rein um die effektive Lernzeit. Der Anbieter gibt an, dass bereits 17 Minuten täglich genügen, um eine Sprache innerhalb weniger Wochen auf einem akzeptablen Niveau zu beherrschen.

17 Minuten Langzeitgedächnis Lernmethode

Diese 17 Minuten sollen auf diversen Untersuchungen beruhen. Allerdings muss der Lernende dabei wirklich konzentriert sein und darf sich nicht ablenken lassen. Bereits nach 4 Stunden Lernzeit sollten erste Unterhaltungen möglich sein und nach 50 Stunden Lernzeit soll man sogar über fließende Sprachkenntnisse verfügen. Gelernt wird nicht mit den klassischen Lernmethoden, sondern mit einer eigenen bewährten Langzeitgedächtnis – Lernmethode.

Sprachen lernen: Wie funktioniert die Langzeitgedächtnis – Lernmethode?
Bestimmte Vokabeln werden in unterschiedlichen Intervallen immer wieder abgefragt. Geschieht dies oft genug, dann hat sich das erworbene Wissen im Langzeitgedächtnis gefestigt. Im besten Fall werden Sie die gelernte Sprache nie wieder verlernen.

Super Learning Technologie und wie funktioniert  Superlearning?

Ergänzt wird jeder Sprachkurs  durch die sogenannte „Superlearning-Technologie“. Mit der Superlearning-Technologie werden Sie wesentlich effektiver lernen können. Sprachenlernen24 gibt an, dass Sie um bis zu 32 Prozent bessere Lernergebnisse erzielen!

Sprachen lernen: Was hat es mit der Superlearning-Methode auf sich?
Bei dieser Methode werden Sie während des Lernens sehr entspannt sein. Denn Sie hören beim Sprachen lernen eine speziell ausgewählte Entspannungsmusik.

Entspannungsmusik

Diese führt zu einer ruhigen Atmung und innerer Ruhe. In diesem Zustand arbeiten Sie wesentlich effektiver und werden sich beispielsweise Vokabeln deutlich besser einprägen können. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie Kopfhörer verwenden. Dann werden Nebengeräusche ausgeblendet und Sie sind voll bei der Sache.

Falls Ihnen die Musik nicht gefällt, können Sie die Superlearning-Methode jederzeit ausschalten. Eine wirklich tolle Lernhilfe, die man so nicht in vielen anderen Kursen geboten bekommt.

Um täglich für das Lernen motiviert zu sein, hält diese Sprachschule einige „Tricks“ bereit. So erhalten Sie jeden Tag eine sogenannte Tagesaufgabe. Diese soll Sie motivieren, täglich an „Ihrer Fremdsprache“ zu arbeiten und zumindest die besagten 17 Minuten effektiv durchzuarbeiten.
Zusätzlich erhalten Sie ein sogenanntes Punkte-Konto. Für jede Aktion, die Sie durchführen, erhalten Sie Punkte. Lernen Sie zum Beispiel eine Vokabel, dann erhalten Sie einen Punkt. Haben Sie genug Punkte gesammelt, dann bekommen Sie eine kleine „Belohnung“. Was das dann wirklich ist, wird hier nicht verraten. Es ist aber eine nette kleine Überraschung in Bezug auf Ire Sprachauswahl.

Mögliche Plattformen

Auf welchen Plattformen / Betriebssystemen können Sie Sprachenlernen24 nutzen?
Das Gute an dieser Online-Sprachschule ist, dass Sie Sprachenlernen24 auf quasi allen Plattformen nutzen können. Sie können einen Windows-PC, einen Linux-PC, einen Mac, ein Smartphone oder ein beliebiges Tablet nutzen. Jedes Gerät sollte aber mindestens über eine Internetverbindung verfügen.

Audiotrainer, Satzbautrainer und Verbtrainer

Ergänzt wird der Onlinekurs durch den sogenannten Audiotrainer. Mit dem Audiotrainer können Sie sich die Vokabeln der jeweiligen Sprache vorlesen lassen und diese dann selbst wiederholen.

Der Audiotrainer eignet sich in erster Linie für die Nutzung unterwegs, beispielsweise im Auto oder auf einer Zugreise. Somit können Sie eine Sprache quasi ganz nebenbei lernen. Einfach genial!

Natürlich lernen Sie aber nicht nur die Vokabeln der jeweiligen Sprache. Ohne Grammatik läuft bekanntermaßen nichts. Und so lernen Sie die gesamte Grammatik der jeweiligen Sprache inklusive der richtigen Anwendung.

Geübt wird an Szenarien aus dem echten Leben beziehungsweise sehr praxisorientiert. Unterstützt werden Sie dabei von dem sogenannten Verbtrainer und dem Satzbautrainer. Mit dem Verbtrainer werden Sie lernen, wie Sie die richtige Form des jeweiligen Verbs bilden. Das ist eine wichtige Voraussetzung, um eine Sprache gut sprechen zu können.

Mit dem Satzbautrainer hingegen werden Sie die Grammatikregeln umsetzen und üben, wie Sie ganze Sätze bauen – beziehungsweise bilden können.

Ist die Sprachschule für Jedermann geeignet?

Viele Interessenten fragen sich, ob selbst blutige Anfänger in dieser Online-Sprachschule eine Fremdsprache lernen können?
Diese Frage kann ganz klar mit einem „Ja.“ beantwortet werden. Denn auch Anfänger und Menschen, die sich generell mit Sprachen etwas schwer tun, können dank der effektiven Lernmethoden und dem leicht verständlichen Aufbau der Lektionen mit Sprachenlernen24 eine fremde Sprache lernen.

Spielend leichtes Heranführen an jeden Sprachkurs

Um den Einstieg etwas zu erleichtern, werden Sie gleich zu Beginn des Kurses eine umfassende Einführung erhalten. Sie werden erfahren, wie Sie am besten Vokabeln lernen und wie Sie die im Onlinekurs vorbereiteten Lektion am besten nutzen sollten. Außerdem wird auf das Arbeiten mit den Grammatikregeln und diverse Lernmethoden eingegangen. Darüber hinaus wird Ihnen gezeigt, wie Sie sich Ihren persönlichen Lernplan ausdrucken können.

Insgesamt klingt und ist das alles sehr vielversprechend und sehr gut um den gewünschten Lernerfolg zu erreichen.

Was gibt es noch in der Sprachschule?

Selbstverständlich wird die richtige Aussprache nicht vernachlässigt. Alle Wörter beziehungsweise Vokabeln wurden in der jeweiligen Sprache von Muttersprachlern gesprochen. Es handelt sich also um eine akzentfreie und korrekte Aussprache. Sie können die Audiodateien so oft anhören, wie Sie wollen. Der große Vorteil liegt darin, dass die Aussprache sehr langsam erfolgt. Sie hören die richtige Betonung und können diese sofort übernehmen und intensiv verbal lernen.

Lerngemeinschaft – Community

Besonders erwähnenswert ist auch die Lern-Community.

In der Lern-Community befinden sich alle Nutzer der Sprachschule beziehungsweise der Online Sprachkurse von Sprachenlernen24. Es handelt sich quasi um ein Forum, wo Probleme besprochen und die passenden Lösungen angeboten werden. Haben Sie mit Ihrem Kurs beispielsweise inhaltlich ein Problem, kommen an einer Stelle nicht weiter oder verstehen eine bestimmte Grammatikregel nicht, dann erhalten Sie in der Lern-Community eine effiziente Hilfe.

Sind Sie schon weiter fortgeschritten, dann steht es Ihnen natürlich frei, Neueinsteigern zur Seite zu stehen. Diese Form der gegenseitigen Unterstützung macht Spaß und findet man nicht bei vielen Anbietern.

Die Community bietet aber noch wesentlich mehr Möglichkeiten. Sie können sich zum Beispiel Lernpartner suchen oder Lerngemeinschaften gründen. Schließlich macht das Lernen in kleiner Runde wesentlich mehr Spaß, als alleine zu Hause vor dem Computer.

Verschiedene Sprachpakete nach EU-Referenzrahmen

Sprachen lernen: Welche Pakete können Sie buchen?
Bei den meisten Sprachen stehen ein Basis-, ein Aufbau-, ein Kinder- und ein Komplettpaket zur Auswahl.

Beim Basis-Paket lernen Sie in der Regel um die 1300 Wörter und können sich danach relativ gut mit Muttersprachlern verständigen (EU-Referenzrahmen A1 und A2). Hat Sie der Ehrgeiz gepackt und möchten Sie das Komplettpaket buchen, dann können Sie sich später über einen Wortschatz von bis zu 5000 Wörtern freuen (EU-Referenzrahmen C1 und C2). Sie werden die jeweilige Sprache flüssig beherrschen.

Sprachen lernen: Kostenlose Demo

Falls Sie einen kleinen Vorgeschmack haben möchten, dann können Sie sich auf der Angebotsseite Ihre Wunschsprache auswählen. Klicken Sie auf das Angebot für Ihre Sprache, dann erhalten Sie weitergehende Informationen. Außerdem können Sie sich die ersten Wörter in Ihrer Wunschsprache von einem Muttersprachler vorlesen lassen. Im Anschluss können Sie entspannt ein Sprachpaket buchen.

Sprachen lernen: Kein Risiko

Sie gehen ohnehin kein Risiko ein. Denn Sie können ganz bequem mit einer sogenannten Demoversion starten. Mit dieser können Sie die Sprachschule 2 Tage kostenlos nutzen und auf Herz und Nieren testen. Erst dann entscheiden Sie, ob Sie ein vollwertiges Mitglied in der Sprachschule werden. Ebenfalls sehr gut ist die Tatsache, dass es bei diesem Anbieter eine Geld-zurück-Garantie gibt. Sind Sie innerhalb von 31 Tagen nicht zufrieden, dann können Sie Ihr Geld unkompliziert zurückverlangen.

540.000 verkaufte Sprachkurse

Nicht schlecht, oder?
Das denken bisher auch sehr viele andere Kunden, welche bereits erfolgreich ihre gewählte Sprache mit diesem Anbieter lernen und gelernt haben.

Immerhin hat Sprachenlernen24 laut eigenen Angaben bereits über 540.000 Sprachkurse verkauft. Diese Zahl kann sich sehen lassen und spricht für die Aktualität, Qualität und fundiertes Wissen. Wie Sie lesen, gibt es keinen Grund, dieses fantastische Angebot nicht zu testen. Rufen Sie am besten sofort die Angebotsseite auf und informieren Sie sich um bald Ihre Sprache zu lernen. Mit dieser Sprachschule machen Sie absolut nichts falsch!

Sprachschule Online

Sprachschulen sind im Kommen und sehr gefragte Dienstleister. Denn in der globalisierten Welt sind Sprachen das A und O. Besonders beliebt ist die Online Sprachschule.

Diese hat in der Regel den Vorteil, dass Sie von überall auf der Welt und zu jeder Zeit genutzt werden kann. Man ist frei in der Zeiteinteilung und bezüglich des Lernpensums. Sie haben an einem bestimmten Tag keine Zeit oder keine Lust zu lernen? Kein Problem! Sie holen das nicht geschaffte Pensum einfach an einem anderen Tag nach. Sie sind niemandem Rechenschaft schuldig, außer sich selbst.

Mit einem echten Sprachlehrer hingegen muss man sich absprechen und Termine machen. Es ist nicht alles durchgetaktet und teilweise doch zu individuell.

Ferner kostet ein realer Sprachlehrer bei jeder gegebenen Stunde Geld. Zusammen addiert kommen Unsummen zusammen. Ob der Sprachlehrer sein Geld wert war, erfahren Sie erst im Nachhinein. Das Geld ist jedoch definitiv weg.

Sprachen lernen: Kostenvorteil einer Sprachschule

Gleichzeitig haben Nutzer einer Sprachschule einen gewaltigen Kostenvorteil. Es wird nur einmalig ein bestimmter Betrag gezahlt (unter 99 EUR). Mit diesem ist die gesamte Leistung für 10 Jahre (also 120 Monate) abgegolten. Anders beim Sprachlehrer: Hier muss für jede Stunde einzeln gezahlt werden. Das kann mitunter ein teures Unterfangen werden.

Hinzu kommen gegebenenfalls noch Zeit- und Fahrtkosten, die Sie in den Endpreis mit einberechnen sollten. Da sind Sie mit einer Online-Sprachschule schon wesentlich besser und auf alle Fälle günstiger bedient.

Gründe für einen Online Sprachkurs in einer Sprachschule

Ihr Beruf

Spielen Sie mit dem Gedanken, eine fremde Sprache zu lernen und eine Online-Sprachschule zu nutzen?
Dann lesen Sie weiter. Es gibt viele gute Gründe, eine fremde Sprache zu lernen. Ganz oben auf der Liste der Gründe steht die Fremdsprache im Beruf. Es ist immer gut, mindestens eine oder zwei Fremdsprachen flüssig sprechen und schreiben zu können, in denen man verhandlungssicher ist.

Das bietet nicht nur im aktuellen Job Optionen, sondern auch für die Zukunft. Denn stellen Sie sich nur vor, Sie wollten sich eines Tages verändern und in einem anderen Land oder einem anderen Arbeitgeber arbeiten und / oder leben. Dann bietet sich das Land am ehesten an, dessen Sprache Sie am besten beherrschen.

Beziehungen und Freundschaften

Ein weiterer Grund können zwischenmenschliche Beziehungen sein. Es ist immer unglücklich, wenn zwischen zwei liebenden oder sich mögenden Menschen eine Sprachbarriere besteht. Es ist immer gut, wenn man die Sprache des anderen möglichst flüssig spricht und versteht. So werden Meinungsverschiedenheiten und Missverständnisse bereits im Keim erstickt.

Reisen

Ein anderer, sehr banaler Grund, ist das Reisen.
Reisen Sie gerne?
Dann bietet es sich an, dass Sie die Sprache des Reise- bzw. Ziellandes fließend sprechen. Sie können vor Ort Kontakte knüpfen, sich mit der hiesigen Bevölkerung anfreunden und sich sicher im Alltag bewegen. Das fängt beim Einkaufen an und hört beim Buchen eines Hotels auf. Sie fühlen sich nicht so hilflos und werden ein gutes Gefühl haben.

Sprachen lernen: Geistige Herausforderung in der Sprachschule

Ebenfalls sehr beliebt als Grund eine Sprachschule zu buchen beziehungsweise eine fremde Sprache zu sprechen, ist schlicht die (geistige) Herausforderung. Sie wollen geistig fit bleiben oder wollten schon immer mal eine bestimmte Sprache lernen? Dann sind Sie hier richtig. Ihr Gehirn wird trainiert und Sie bleiben geistig länger gesund.

Es ist unbestritten, dass geistige Herausforderungen Alzheimer und Demenz vorbeugen können. Buchen Sie jetzt einen Kurs bei einer Online-Sprachschule und gehen Sie es noch heute an. Die Preise für Kurse in einer Online-Sprachschule sind nicht wirklich teuer, sondern ganz im Gegenteil: Selten werden wirklich hohe Beträge fällig. Oftmals hängt der Preis von der gebuchten Sprache und dem Umfang des jeweiligen Sprachpaketes ab. Informieren Sie sich jetzt und haben Sie Spaß beim Sprachen lernen.

Interessieren Sie sich mehr für das Thema Spanisch lernen? Dann klicken Sie Angebotsseite. Finden Sie den Beitrag Italienisch lernen interessant, können Sie sich hier weiter informieren.
Werfen Sie auch gern einen Blick auf unseren neuesten Beitrag Französisch lernen, den Sie hier finden.

Genau Hier geht’s wieder nach oben zum Anfang.
Nun geht es zu weiteren Sprachkursen